Suche
unverbindliche Beratung
Ansprechpartner Datenrettung
24h Notfall-Hotline
Phone0800 / 937 88 36
24h/7 Tage
RAID 5 Datenrettung

Aufbau & Funktion RAID 5

RAID 5 (Redundant Array of Independent Disks, Level 5) ist eine Technologie zur Datenspeicherung, die sowohl Datensicherheit als auch verbesserte Leistung bietet. Der Aufbau von besteht aus mindestens drei Festplatten (oder SSD). Die Daten werden in Form von Datenblöcken über alle Datenträger im Array verteilt, wobei eine Technik namens "Striping" zum Einsatz kommt.

Zusätzlich wird für jeden Datenblock ein sogenannter Paritätsblock erzeugt und ebenfalls auf die Speichermedien verteilt. Diese Parität enthält Informationen, die es ermöglichen, die Daten eines einzelnen ausgefallenen Laufwerks zu rekonstruieren. Bei einem Festplattenausfall kann das System die fehlenden Daten durch die verbleibenden Daten und die Paritätsinformationen wiederherstellen.

Dies erhöht die Ausfallsicherheit des Systems. Die Verteilung der Daten und Paritätsblöcke über die verschiedenen Festplatten bietet zudem den Vorteil einer verbesserten Lese- und Schreibgeschwindigkeit im Vergleich zu einzelnen Laufwerken, da mehrere Laufwerke gleichzeitig angesprochen werden können. RAID 5 ist besonders geeignet für Anwendungen, die ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Datensicherheit, Speicherkapazität und Performance erfordern.

Was tun nach einem RAID 5 Ausfall?

Das sind die ersten Schritte nach einem Datenverlust

  1. An erster Stelle: Bewahren Sie Ruhe und unternehmen Sie keine voreiligen Schritte
  2. Notieren Sie möglichst alle Fehlermeldungen (ggf. fotografieren) und dokumentieren Sie den genauen Ablauf des festgestellten RAID-Problems sowie wenn möglich die RAID-Konfiguration.
  3. Schalten Sie das Speichersystem (Server, NAS, etc.) aus und trennen Sie die Stromzufuhr
  4. Bei Serversystemen in Rechenzentren ist es oft über eine Remote-Konsole möglich, die Maschine auszuschalten (ggf. Support damit beauftragen)
  5. beim Ausbau der Festplatten diese genau beschriften (Disk1, Disk2, etc.) bzw. die Position der Steckplätze genau dokumentieren (häufig von Vorteil im weiteren Verlauf)
  6. Vermeiden Sie jegliche Prozesse an den Medien ohne vorherige Sicherheitskopien
  7. Ändern Sie auf keinen Fall die Platten-Anordnung in Kombination mit einem versuchten Neustart (betrifft auch andere Experimente)
  8. Vermeiden Sie einen erneuten Rebuildversuch, wenn bereits unklare Fehler vorliegen bzw. ein erster Rebuildvorgang nicht korrekt ausgeführt wurde oder zu lange dauert
  9. Kontaktieren Sie unsere Spezialisten (auch am Wochenende möglich!) und schildern Sie Ihren Schadensverlauf so genau wie möglich
    Kostenfreie Telefonnummer: 0800 / 937 88 36
  10. Füllen Sie unser Formular zur Datenträgeranalyse aus.

Je nach der Größe des RAID5/ Anzahl der Festplatten sind wir in der Lage innerhalb von ca. 6-10 Stunden eine Express-Analyse durchzuführen (Tag/Nacht)

Tipp: Nach erfolgter Rettung empfehlen wir eine Analyse der Datensicherheit durch einen IT-Security Audit oder ähnliche Maßnahmen durchzuführen.

Kosten der erfolgreichen RAID 5 Wiederherstellung

Um einen konkreten Preis für eine Datenrettung zu kalkulieren, ist es wichtig, dass wir als Datenrettungsunternehmen den Aufwand ermitteln. Dies geschieht innerhalb einer Diagnose, zu der wir alle Verbundmedien benötigen. Da im Rahmen der Diagnose bereits wichtige Schritte der Rekonstruktion erfolgen, können wir sehr genau und konkret den Aufwand abbilden.

Die Preise für Analyse und Recovery erhalten Sie von uns als Festpreisangebot. Weitere Informationen und unsere Preisliste finden Sie hier.

Sehr gut
4.9 von 5 in 255 KundenmeinungenInfo
Jetzt Analyse für professionelle Datenrettung durch RecoveryLab anfragen

Kundenmeinung - Beispiel für erfolgreiche Wiederherstellung

Fallstudie Sehlhoff GmbH: RAID5 Volumes nach Problemen von Controller & Festplatten wiederhergestellt

  • RAID Controller war defekt
  • Logische Schäden im gesamten Array auf allen Festplatten verteilt
  • Bereitstellung von einzelnen Projektdaten bereits während der Datenrettung erfolgt

Häufige Fragen & Antworten

Ein RAID 5 Verbund ist ausgefallen, mehrere Festplatten sind defekt, sind die Paritätsdaten noch ausreichend?

Es kommt oft vor, dass 2 Festplatten oder gar noch mehrere Datenträger durch Beschädigung fehlen. Die verteilten Paritätsinformationen sind grundsätzlich nur für den Defekt einer Festplatte ausreichend.

Die Herausforderung für unseren Datenrettungsdienst besteht darin, die fehlende Redundanz zu kompensieren. Das bedeutet, dass alle für eine Rekonstruktion erforderlichen Blöcke und Parity-Daten zusammengetragen und in der richtigen Reihenfolge wiederhergestellt werden müssen.

Dazu ist der Einsatz im Reinraumlabor zur Wiederherstellung fehlender Bits der Speichermedien notwendig.

Wie funktioniert eine RAID 5 Datenrettung?

Die Wiederherstellung von Daten erfolgt in Abhängigkeit des Herstellers, Modells, der Beschädigung und des Aufbaus des Arrays. Nach Ihrer Onlineanfrage und Übergabe der betroffenen Datenträger werden zunächst sämtliche Festplatten aus dem RAID 5 Array analysiert. Dazu beginnen wir mit einer Sektoren-Kopie aller intakten Speichermedien. Die beschädigten Festplatten werden im Reinraumlabor überprüft und partiell oder vollständig repariert und Rohdaten daraus gesichert.

Viele Prozesse erfolgen manuell, das heißt, durch die Begutachtung von Datenfragmenten im Dateisystem. Unter Zuhilfenahme gefundener Elemente erfolgen weitere Schritte um die Verbindung der Einzellaufwerke zu ermöglichen.

Je nach RAID Konfiguration erfolgt danach die Berechnung der Paritäten, logische Verknüpfung und Rekonstruktion. Die Reihenfolge und Vorgehensweise ist stark abhängig von der Art der Beschädigung und den von uns eingesetzten Methoden zur Datenwiederherstellung. Bei bestimmten Dateiarten, beispielsweise Datenbankdateien sind unter Umständen weitere Schritte zur Lösung von möglichen Inkonsistenzen erforderlich. Das Ziel sollten immer lesbare und verwertbare Dateien inkl. Ordnerstruktur sein.

Wie lange dauert eine Datenrettung aus einem RAID5?

Je nach Vorgehensweise, der Anzahl an Gesamtdatenträgern, der Speichergröße des Arrays und den individuellen Herausforderungen, die sich im Zuge der Datenrettung ergeben, berechnet sich die notwendige Wiederherstellungszeit.

Im 24h Express Modus ist es unseren Technikern oft möglich, einen Datenzugriff innerhalb von 1-2 Tagen zu erlangen.

Können Dateien nach Formatierung des RAID 5 wiederhergestellt werden?

Ja, selbst wenn das Volume formatiert wurde, ist eine Recovery oft durch uns möglich. Die Rekonstruktion von Daten aller Formate auch nach dem Löschen und Formatieren gehört zu unseren Spezialitäten. Es sollte jedoch weitere Schreibzugriffe auf dem Speicherplatz vermieden werden.

Unsere hohe Erfolgsquote bestätigt unser vorhandenes Expertenwissen bei der Wiederherstellung von RAID 5 Verbünden. Durch mehrstufige Prozesse, welche bereits gefundene Datenfragmente verbinden und eigens entwickelte Algorithmen haben wir eine überdurchschnittlich gute Erfolgsrate auch nach der Formatierung eines RAID Volumes.

Mit welcher realistischen Erfolgsquote für eine Datenrettung kann ich rechnen?

Durch unsere jahrelange Erfahrung, Leistungsfähigkeit, durch unsere technische Ausstattung inkl. Reinraum und durch unser Expertenwissen auch bei proprietären (veränderten) RAID5 Konfigurationen (z.B: Beyondraid) ist es uns möglich, eine bei durchgehend erfolgreiche Quote von über 95% zu halten. Wir haben für die meisten Hersteller und Modelle eigene Technologien engineert, so dass wir schnell und professionell reagieren können.

Die setzt jedoch voraus, dass keine Fehlversuche durch andere Datenrettungsdienste oder durch Datenrettungssoftware (z.B. Runtime Raid Reconstructor, UFS Explorer, Linux-Tools) mit schädlichem Datenzugriff erfolgt sind.

Kann ein Linux Software RAID5 nach Plattenausfall wiederhergestellt werden?

Oft werden in Linux Systemen mittles MDADM Software-RAIDs erstellt und konfiguriert. Auch hier ist nach einem Systemausfall das Vorhandensein der Paritätsdaten von großer Bedeutung. Sofern nicht z.B. durch falsche Parameter zu viele Paritätsdaten überschrieben wurden, ist die Datenrettung aus einem Festplattenverbund ein mit anderen Systemen vergleichbares Szenario und oftmals möglich. Die wiederherzustellenden Datenformate und Dateiarten sind oft unabhängig vom Linux-Betriebssystem und den eingesetzten Dateisystemtypen.

Ablauf der RAID5 Datenrettung bei RecoveryLab

Ablauf einer Datenrettung und Ermittlung des Aufwandes zur Datenwiederherstellung
24h erreichbar
24h erreichbar
Sie können uns 24h am Tag erreichen!
Abholung & Analyse
Abholung & Analyse
Speichermedium wird abgeholt und analysiert.
Fixpreis-Angebot
Fixpreis-Angebot für Datenrettung durch RecoveryLab
Sie erhalten ein Fixpreis Angebot von uns.
Datenrettung
Datenrettung
Wir stellen Ihre Daten wieder her.
Daten-Lieferung
Daten-Lieferung
Sie erhalten Ihre wiederhergestellten Daten.

Schnelle Lösung durch 24h Service

Sie können sich auf unser Recovery-Team auch am Wochenende, Nachts und an Feiertagen verlassen!

Kommt es trotz der vermeintlichen Ausfallsicherheit zum Datenverlust, ist häufig eine unmittelbare Reaktion durch einen Datenretter erforderlich. Das Ziel ist meist den Schaden, eine Betriebsunterbrechung oder jeglichen Stillstand zu begrenzen, um schnellstmöglich wieder arbeitsfähig zu sein.

Wir haben uns auf die zeitnahe Unterstützung von Kunden eingestellt und stehen Ihnen auch am Wochenende und an Feiertagen (auch über den Jahreswechsel) uneingeschränkt zur Verfügung.

Unser Bereitschaftsteam kann innerhalb weniger Stunden weitere Kollegen im Reinraum mobilisieren, sofern eine Skalierung von Kapazitäten erforderlich ist. Deshalb besteht auch die Möglichkeit, komplexe und große Speicherumgebungen (auch mit mehreren verkapselten RAID-Layern und vielen Festplatten), über Nacht bzw. an Wochenenden zu rekonstruieren.

Express-Anfrage: Analyse & Datenrettung

Jetzt: Datenrettung anfragen.











    Sehr gut
    4.9 von 5 bei 255 Kundenmeinungen
    SSL
    Sehr gut
    4.9 von 5 in 255 KundenmeinungenInfo
    Jetzt Analyse für professionelle Datenrettung durch RecoveryLab anfragen

    Referenzen & Beispiele

    RAID 5 Datenrettung von HPE Server

    Wir retten seit vielen Jahren professionell Daten von RAID 5 Volumes. Dabei unterstützen wir nahezu alle vorhandenen technischen Systeme wie RAID-Controller (Adaptec, LSI, etc.), Festplattenarten (S-ATA, SCSI, SAS, etc.).

    Auch im Umgang mit den auf der RAID-Ebene eingesetzten Dateisystemen (z.B. NTFS bei Windowsservern, EXT2,EXT3,EXT4 bei Linux Systemen, sowie XFS, ZFS, VMFS, HFS+ und anderen Dateisystemen) sind wir vertraut und können fast immer die Konsistenz der zu rettenden Daten ermöglichen.

    Weitere Informationen

    Welches sind die häufigsten Ursachen für einen Datenverlust?

    • Fehlerhaftes Rebuild nach Degraded-Meldung
    • Thermische Überbelastung von Festplatten (Überhitzung)
    • Überspannungsschäden (Blitzschlag/ Fehler an der Energieversorgung)
    • Nichtbeachtung von Fehler- und Alarmmeldungen
    • Keine Hot-Spare Festplatte verfügbar
    • Nutzerbedingte menschliche Fehler (z.B. Vertauschen von Speichermedien, versehentliches Auflösen des Verbunds, Löschen / Formatieren)
    • Fehlfunktionen verursacht durch die Firmware des RAID-Controllers

    Fehlererkennung bei Problemen eines Festplattenverbundes

    Fehlermeldung RAID 5 Offline - Screenshot_Adaptec_5405_RAID-Controller - Datenrettung durch RecoveryLab
    Fehlermeldung Adaptec Controller bei RAID OFFLINE, Adaptec Webseite
    • Anzeige eines leeren Laufwerkes ohne Fehlermeldung (keine Daten mehr vorhanden)
    • Fehlermeldungen beim Start des Serversystems im RAID-Bios (z.B. Disk failed/ degraded/ array status bzw. media offline, inaktiv, nicht definiert, critical, und ähnliche)
    • unbekannte Geräusche von Festplatten aus einem RAID5-System (Klackern, Klopfen, Schleifgeräusche, Rattern, etc.)
    RAID 5 Datenrettung, RAID Volume nicht online
    Autor: Stefan Berger
    Stefan Berger ist seit Ende der 90er Jahre in der IT-Branche zugegen. Seine Spezialgebiete sind IT-Sicherheit, Datenrettung und IT-Forensik im Zusammenhang mit Datenwiederherstellung. Für RecoveryLab.de schreibt er als Experte Fachartikel und Serviceartikel, um Betroffenen von Datenverlust ein sinnvolles und umfangreiches Hilfsangebot zur Wiederherstellung von Daten zu ermöglichen.
    Weitere Informationen zu "RAID 5 Datenrettung"
    Dell Datenrettung
    Dell Datenrettung
    Professionelle Datenrettung von Dell-Systemen. Als Datenrettungslabor verfügen wir über einen Reinraum zur Datenrekonstruktion defekter SCSI…
    Weiterlesen